Wir möchten unsere Website für Sie verbessern und Ihren Besuchsverlauf dazu aufzeichnen. Dies erfolgt selbstverständlich 100% datenschutzkonform und absolut anonym. Ihre Wahl wird in einem Cookie gespeichert. Können wir auf Sie zählen?

Warenkorb 0

Gibt es ein ausführliches Handbuch?

| Farena

Ja, auf unserer Hilfeseite bieten wir ein umfangreiches Handbuch mit Hilfestellungen und Tipps rund um den eBlocker. Gerne unterstützen wir Sie auch persönlich per E-Mail. Schreiben Sie uns eine Mail an de-support@eBlocker.com. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Wie schließe ich den eBlocker an?

| Raphael Schulz

Der eBlocker wird über ein Standard-Netzwerkkabel an einer freien Ethernet-Buchse an Ihrem Internet-Router oder -Switch angeschlossen und über ein Standard Micro-USB Kabel mit 5V Strom versorgt. Der Anschluss ist so einfach wie 1-2-3: 1. Ethernet-Kabel einstecken, 2. USB-Stromversorgung anschließen, 3. Der eBlocker konfiguriert sich selbst und ist nach kurzer Startzeit automatisch auf sämtlichen Internet-Geräten verfügbar.

Was ist, wenn ich keinen freien Ethernet-Port habe?

| Raphael Schulz

Im Handel gibt es für wenige Euro einen sogenannten „Ethernet-Switch“. Dieser funktioniert konfigurationsfrei wie eine Mehrfach-Steckdose und stellt Ihnen weitere Ethernet-Ports zur Verfügung.

Kann ich mit dem eBlocker das Internet genauso nutzen wie zuvor?

| Raphael Schulz

Ja. Das Surferlebnis sollte auf allen Seiten unverändert sein, nur dass Sie keine Werbung mehr angezeigt bekommen. Falls es doch einmal zu Inkompatibilitäten kommt, können Sie den eBlocker für einzelne Websites mit einem Klick deaktivieren.

Wird mein eBlocker über einen zentralen Server kontrolliert?

| Raphael Schulz

Nein. Der eBlocker ist eine lokale, dezentrale Lösung in Ihrem Heimnetz, die Sie vollständig unter Ihrer eigenen Kontrolle haben. Wenn Sie unseren Update-Service nutzen, prüft der eBlocker mindestens einmal täglich bei unserem zentralen Update-Server, ob Software- oder Filterlisten-Updates zur Verfügung stehen und installiert diese selbstständig.

Zeichnet der eBlocker mein Surfverhalten auf?

| Raphael Schulz

Nein. Anders als bei zentralisierten Internet-Anonymisierungsdiensten oder Browser-Plugins, die Ihr gesamtes Surfverhalten aufzeichnen können, zeichnet der eBlocker selbstverständlich keinerlei Daten auf.

Wird die Surfgeschwindigkeit beeinflusst?

| Raphael Schulz

Gewöhnlich erfahren Nutzer mit langsamen Internet-Anschlüssen eine Beschleunigung der Ladezeiten, da die Übertragung der Werbung wegfällt und dadurch die komplette Bandbreite für das Laden der aktuellen Seite zur Verfügung steht. Bei sehr schnellen Internet-Anschlüssen wird sich die Surfgeschwindigkeit in der Regel nicht deutlich verändern. Schalten Sie zusätzlich das „Tor“-Netzwerk zur Anonymisierung Ihrer IP-Adresse ein, so Weiter lesen

Blockiert der eBlocker auch Cookies?

| Raphael Schulz

Der eBlocker blockiert nur Tracking-Cookies und andere unerwünschte Cookies, über die Nutzerprofile erfasst werden. Die erwünschten Cookies, die von der aufgerufenen Website selbst benutzt werden, um beispielsweise den Warenkorb der letzten Sitzung wieder anzuzeigen, werden nicht blockiert. So wird sichergestellt, dass Websites, die Cookies z.B. für Komfortfunktionen verwenden, weiter uneingeschränkt funktionieren.

1 2