Wir möchten unsere Website für Sie verbessern und Ihren Besuchsverlauf dazu aufzeichnen. Dies erfolgt selbstverständlich 100% datenschutzkonform und absolut anonym. Ihre Wahl wird in einem Cookie gespeichert. Können wir auf Sie zählen?

Warenkorb 0
Diesen September hieß es: Sachen packen und ab nach Berlin!

Als Start-up ist für uns die Teilnahme an Messen und Veranstaltungen eine gute Möglichkeit der Öffentlichkeit unseren eBlocker zu präsentieren, potentielle Partner kennenzulernen und Feedback zu erhalten. Anfang September haben wir auf der IFA ausgestellt und auch an der startupnight teilgenommen – praktischerweise fand beides in Berlin statt.

IFA 2017

Die IFA ist die weltweit führende Messe für „Consumer Electronics“ und „Home Appliances“. Wir hatten auf der Messe einen rund 25qm Stand, der komplett in Orange getaucht war.

Alle sechs Messetage hatten wir alle Hände voll zu tun, mit Interessenten, Partnern und der Presse zu sprechen und unseren eBlocker vorzustellen. Besonders gefreut haben wir uns über das Interesse der internationalen Medien: Vom Radiointerview beim amerikanischen Sender HelloTomorrow über ein Fernsehinterview des russischen Fernsehns bis hin zum UK Fachmagazin PC Mag waren wir von den Medien stark frequentiert.

Rund um die IFA stellten wir zudem erstmals unseren eBlocker Family mit komplettem Funktionsumfang vor. Neben allen Funktionen des eBlocker Pro bietet das Gerät zusätzlich die Möglichkeit, für jedes Mitglied im Haushalt eigene Einstellungen zu treffen und Zeitkontingente individuell einzustellen, die helfen, den Internetkonsum einzuschränken. Ein weiteres Highlight war die exklusive Preview unseres eBlocker Base. Der eBlocker Base ist die kostengünstige Variante, um die IP-Adresse zu anonymisieren und so zu verhindern, dass Datensammler an Ihre Daten gelangen. Er schützt zudem vor Spionage durch den Internetprovider und hilft Content-Sperren und Zensur zu umgehen. Der eBlocker Base ist noch vor Weihnachten erhältlich.

Insgesamt war der Messeauftritt ein voller Erfolg und wir freuen uns sehr über die vielen nationalen wie internationalen Kontakte, mit denen wir den eBlocker in weitere Kanäle und Märkte bringen.

Hier einige Impressionen von der Messe: Der Auftakt zur Messe.

Der „Look“ unserer Vitrine auf der diesjährigen IFA: reichlich Information und die Präsentation unseres eBlockers auf einem „silbernen Tablet“.

Noch vor offiziellem Beginn der IFA um 10 Uhr freuten wir uns über den Besuch der Presse auf unserem Stand.

Jeder eBlocker Mitarbeiter kennt den eBlocker bis ins Detail. Ab der ersten Stunde informierte unser Team jeden eBlocker-Interessenten.

An unseren Laptops demonstrierten wir jedem interessierten Besucher die Funktionen des eBlockers.

Insbesondere freuten wir uns über den zahlreichen Besuch von Fernsehteams, hier vom russischen Fernsehen.

Das Team von Startup TV zu Besuch auf unserem Stand.

Auch für unsere kleinen Interessenten haben wir uns reichlich Zeit genommen, sie über unseren eBlocker zu informieren.

In der Innovationshalle IFA NEXT sprach Christian über die Gefahren von Online-Profilen und begeisterte die Zuhörer.

Unser völlig erschöpftes Messeteam, nach einem erfolgreichen Messetag.

startupnight 2017

Direkt zwei Tage nach der IFA ging es auch schon weiter. Am 08.09.17 fand die startupnight in Berlin statt.
Nach einem kurzen Aufenthalt in Hamburg fuhren wir am Freitag zum Event, das exklusiv für ausgewählte Start-ups von der Telekom, Microsoft sowie anderen Branchenvertretern veranstaltet wird. In der startupnight haben junge Unternehmen die Möglichkeit ihre Innovationen bis in die Nacht zu präsentieren und sich untereinander auszutauschen. In diesem Rahmen haben wir unseren eBlocker vorgestellt und Interessenten an unserem Stand die facettenreichen Funktionen unserer 3 unterschiedlichen Modelle demonstriert. Dabei haben wir viel positives Feedback erhalten!

Hier einige Impressionen von der startupnight:

Die Ruhe vor dem Sturm.

Wir freuten uns sehr über die Anzahl der interessierten Studenten und an unserem Stand und demonstrierten, wie einfach unser eBlocker anzuschließen ist.

Abschließend blicken wir auf zwei sehr erfolgreiche Veranstaltungen in Berlin zurück. Die Zeit ist zwar anstrengend gewesen, hat jedoch jede Menge Spaß gemacht. Wir bedanken uns herzlichst bei jedem Besucher und für jedes Gespräch und freuen uns jetzt schon auf die kommenden Veranstaltungen!