Wir möchten unsere Website für Sie verbessern und Ihren Besuchsverlauf dazu aufzeichnen. Dies erfolgt selbstverständlich 100% datenschutzkonform und absolut anonym. Ihre Wahl wird in einem Cookie gespeichert. Können wir auf Sie zählen?

Warenkorb 0
eBlockerOS Release 1.3 ist in der finalen Testphase. Neben Detailverbesserungen im Interface gibt es viele neue Funktionen wie verbessertes Whitelisting für eBlocker Pro und Family. Der eBlocker Family ist jetzt startbereit um die zeitliche Internet-Nutzung einzeln einzuschränken und unerwünschte Inhalte zu blockieren.

Whitelisting

Die verbesserte Whitelisting-Funktion gibt Ihnen jetzt die Möglichkeit, Ad-Blocking und Tracking-Blocking für bestimmte Seiten separat und dauerhaft zu deaktivieren. So können Sie auf Websites die AdBlocker-Blocker einsetzen, das AD-Blocking durch den eBlocker deaktivieren und trotzdem das Tracker-Blocking aktiv lassen. Ihnen werden nun die Website inklusive Werbung angezeigt. das Tracking durch Dritte wie von Ihnen gewünscht unterbunden.

eBlocker Family

Mit diesem Release sind die Hauptfunktionen des eBlocker Family umgesetzt und ein sehr flexibler und genauer Schutz möglich. Der Internetzugang kann pro Endgerät zeitlich und inhaltlich eingeschränkt werden.

Die Vergabe von Zeitkontingenten (z.B. 2 Stunden pro Tag) und das Einstellen von bestimmten Tageszeiten (z.B. 09:00 – 20 Uhr) hilft dabei, den Internetkonsum sinnvoll einzuschränken.



Darüber hinaus können Kinder vor unangemessenen Web-Inhalten wie Pornographie, Gewalt, Glücksspielen, etc. geschützt werden. Die Einrichtung ist schnell gemacht. Über die eBlocker Einstellungen gelangen Sie zur eBlocker Konsole und mit einem Klick auf das Jugendschutz Symbol zur gewünschten Funktion.



Über den Reiter „Nutzerprofile“, kann ein Jugendschutz-Profil für bestimmte Benutzergruppen angelegt werden (z.B. für Kinder oder Jugendliche). Mit dem Jugendschutz-Profil legen Sie fest, welche Website-Kategorien für diese Gruppe gesperrt werden sollen (z.B. Pornographie).



Anhand von vordefinierten Kategorien bestimmen Sie selbst, welche Inhalte für Ihre Kinder nicht geeignet sind. Um eine Übersicht der Websites und Kategorien zu sehen, gehen Sie auf den „Netzfilter“. Die Kategorien werden in „Ausdrücklich verbotenen Webseiten“ und „Ausdrücklich erlaubte Webseiten“ unterschieden.